Anita Stangl, MedienLB

Die MedienLB erstellt Medien für Lehrpläne und Bildungsstandards GmbH Starnberg. Das Unternehmen unter Leitung von Dr. Anita Stangl erstellt innovative interaktive Arbeitsmittel wie digitale Lerntools für den Schulunterricht. Im Forums Education am Nachmittag des 26. Juni 2019 zeigen Dr. Stangl und Michael Eichmann auf, wie es heute möglich ist, aus dem Lehrplan heraus die Themen 3D-Design und 3D-Druck in den Unterricht zu integrieren und Grundlagen für die betriebliche Ausbildung zu legen. Dazu haben mehrere Partner aus Industrie und Bildung „Digital Genial“ geschaffen, eine Lösung aus Hard- und Software, Lehrfilmen und Lehrbüchern. Bereits etabliert ist die Lehre zu Additive Manufacturing (AM) an den Hochschulen. In über 500 Medienzentren in Deutschlandkönnen sich Lehrkräfte kostenfrei digitale Medien für den Schulunterricht ausleihen. „Digitale Schulbücher können jederzeit aktualisiert und korrigiert werden und sind überall und sofort einsetzbar – unabhängig vom Endgerät“, benennt Dr. Stangl nur einige Vorteile des DigiBooks. Die digitalen und interaktiven Arbeitshefte mit der Software H5P ermöglichen es, Bausteine für didaktische Lerntools zu erstellen und in bestehende Internetseiten einzubringen.


Nach einer Pressemeldung wurde Dr. Anita Stangl für zwei Jahre zur Präsidentin des International Council for Educational Media (ICEM) gewählt. ICEM wurde schon 1950 gegründet und beschäftigt sich heute intensiv mit digitalen und interaktivem Inhalten sowie neuesten Bildungszielen wie auch Bildungstechnologien. Mitglieder sind Einzelpersonen genauso wie Bildungsinstitute und Universitäten, Verlage, Technologieexperten, Medienproduzenten – insgesamt sind Vertreter aus über 30 Ländern im ICEM organisiert. ICEM hat Kontakte zu diversen großen Projektpartnern wie der UNESCO oder der Europäischen Kommission. Für Fragen zum ICEM steht Ihnen Frau Dr. Anita Stangl zur Verfügung: anita.stangl@medienlb.de

[Foto: ICEM http://www.icem-cime.org/]

Die Augsbruger Allgemeine vom 15. September vermeldet außerdem, dass in Dillingen bei der deutschen Schnellschachmeisterschaft der Frauen die zwar überraschende, aber dennoch hochverdiente Siegerin Dr. Anita Stangl wurde. Übrigens wurde zum ersten Mal diese Meisterschaft in Internet übertragen, sodass alle Schachinteressierten zeitgleich die Partien mitverfolgen konnten. Dr. Anita Stangl ist mit Dillingen sehr verbunden, denn sie ist Dozentin an der Akademie für Lehrerfortbildung und weilt öfter in der Donaustadt.

Comments are closed.




© Werner Stangl Linz 2019