Florian Stangl, Rechtsanwalt

Im Wiener Team der Kanzlei Niederhuber & Partner beginnt Florian Stangl als Rechtsanwalt mit den Tätigkeitsschwerpunkten im Umwelt- und Energierecht sowie im Beihilfen-, Datenschutz- und Regulierungsrecht. Vor seinem Eintritt bei Niederhuber & Partner war Florian Stangl als Universitätsassistent an der Johannes Kepler Universität Linz und für die Europäische Kommission (Generaldirektion Umwelt) tätig. Er kann auf Vortragstätigkeit im In- und Ausland verweisen und ist auch Fachautor im Bereich des öffentlichen Wirtschaftsrechts.

Im Rahmen der 22. Österreichische Umweltrechtstage zum Generalthema “Unfall und Störfall im Umweltrecht” gab Florian Stangl einen prägnanten und informativen Überblick über aktuelle Entwicklungen im europäischen Umweltrecht.
Er machte zunächst allgemeine Tendenzen erkennbar, um in der Folge die neuesten Entwicklungen im Soft Law sowie in der Rechtssetzung  darzustellen. Er berichtete über zahlreiche interessante und wichtige Urteile des EuGH, etwa in den Fällen ASA Wiener Neustadt (UVP-pflichtige Erweiterung einer Abfallbehandlungsanlage) und Folk (Beeinträchtigung eines Fischereirechts durch ein Wasserkraftwerk). Er zeigte sich dabei optimistisch über die Berücksichtigung von Umweltinteressen in der europäischen Rechtsprechung.

Der Kanzleigründer Martin Niederhuber ist stolz, mit Florian Stangl einen anerkannten Experten im Umweltrecht und öffentlichen Wirtschaftsrecht in seinem Team begrüßen zu dürfen.

Quellen

http://www.iur.jku.at/index.php?id=181 (17-11-21)
https://extrajournal.net/2019/05/13/kubik-avanciert-bei-freshfields-stangl-wird-anwalt-bei-nhp/ (19-05-14)

Comments are closed.




© Werner Stangl Linz 2019