Josef Stangl, Lebensberater

Auf der niederösterreichischen Schweinefachtagung 2021 (coronabedingt via Webinar) sagte DI Josef Stangl, MA, Lebensberater der LK Niederösterreich, in einem Vortrag, dass 96% der Teilnehmer einer Befragung angaben an, schon einmal im Bett an den Betrieb gedacht zu haben. Betrieb und Familie sind zwei Bereiche auf einem Bauernhof, die oft ineinandergreifen. Eine Trennung ist schwer möglich. Vor allem weil die Rollen in der Familie und Betrieb gleichzeitig da sind. Jedes Familienmitglied hat eine bestimmte Rolle, die sich aber auch verändern kann. Viele Rollen gleichzeitig zu haben, können die Personen überfordern.

Um dann Konflikte zu vermeiden, ist die Kommunikation essentiell. Stangl gibt den Tipp, Familien- und Betriebsgespräche zu trennen. Es soll genug Zeit für wichtige Gespräche und die Beziehung sein. Einer der Stärken eines Familienbetriebs ist die hohe Lebensqualität durch die Einheit von Familie und Betrieb. Jedoch ergeben sich dadurch auch Konflikte. Zum Beispiel Distanzkonflikte, die durch getrennte Wohneinheiten entschärft werden können. Auch bei der Übergabe stellen sich viele Probleme ein, wenn sich Rollen ändern. „Verantwortung ist nicht teilbar, Aufgaben schon“, fasst Stangl zusammen. Schwiegermutterkonflikte, Loyalitätskonflikte und Co. sind weitere Herausforderungen. Wertschätzung ist hier aber der Schlüssel. Auch die Verbesserung der Kommunikation (Ich-Botschaften verwenden, weg vom Vorwurf hin zum Wunsch) kann die Beziehungen verbessern.

In der Februar-Ausgabe der Kammerzeitschrift „Die Landwirtschaft“ hat Josef Stangl geschrieben: „An Grenzen zu gehen ist eine wichtige menschliche Erfahrung. Ein beherzter Sprung über die eigenen Grenzen kann erfrischend sein und ermöglicht persönliche und betriebliche Entwicklung. Wenn ich aber zu oft über meine Grenzen gehe, besteht die Gefahr, mich zu verausgaben. Trampeln andere ständig über meine Grenzen, kann das hingegen zu heftigen Konflikten oder psychischen Belastungen führen. Beim engen Zusammenleben und -arbeiten am Bauernhof ist gesundes Abgrenzen eine besondere Herausforderung.“

Näheres zur Person: https://coachesforfuture.org/berater-in/josef.stangl/

Quelle

top agrar Österreich vom 12. Jänner 2020