Luca Stangl, der Musiker

In meinbezirk.at vom 31. Dezember 2018 berichtet Martina Weymayer unter dem Titel “Luca Stangl und sein Erfolgsjahr 2018“, dass Luca Stangl am 13. Dezember 2018 im Rahmen einer Feier beim Grünbergwirt in Gmunden den Pokal „Nachwuchs Award 2018“ für außergewöhnliche Erfolge entgegennehmen konnte.

Der Erfolg des jungen Oberösterreichers ist nicht nur auf sein Talent und seinen jugendlichen Charme zurückzuführen sei, sondern auch auf die großartige Unterstützung seines Opas und auf viele Einsätze in Radioprogrammen diverser Privatsender in ganz Europa. Für das zweite Jahr seiner Karriere hat Luca Stangl große Pläne …


Das Volksblatt vom 20. Dezember 2018 meldet, dass sich der 12-jährige Luca Stangl im vergangenen Jahr über viele besondere Ereignisse in seiner jungen Karriere als Musiker und Sänger freuen konnte.

Vor einem Jahr wurde sein erstes Album geliefert. Er erhielt seit seinem 6. Lebensjahr Unterricht auf der steirischen Harmonika hatte im Vorjahr eine CD-Aufnahmen mit zwölf extra für ihn geschriebenen Titeln herausgebracht.  Zur CD-Präsentation reisten Fans aus der Schweiz, Deutschland und Spanien an. Zu drei der zwölf Titel auf der CD wurden Videos gedreht. Luca freut sich über mehr als 6000 Follower im Internet und darüber, dass seine Videos bereits ca. vier Millionen Klicks erhalten haben.

Der Blondschopf trat in drei TV-Sendungen auf, seine Titel werden in Radiostationen in ganz Europa gespielt. Außerdem gab es Hitparadensiege, Radio-Interviews und Live-Auftritte in Holland, Belgien und Deutschland.

Derzeit wird das Video „Kerzenschein — so wie früher“ via Facebook verbreitet.

 

Comments are closed.




© Werner Stangl Linz 2019