Maria Stangl, Gemeinderätin

Auszeichnung für beispielhaften Einsatz

Moosinning – In einem Festakt wurden Maria Stangl und Reinhard Kubo für ihre Arbeit im Gemeinderat geehrt.

Für das Gemeinwohl, den Zusammenhalt und die Solidarität in der Gesellschaft haben sich Maria Stangl und Dr. Reinard Kubo beispielhaft eingesetzt und damit einen hervorragenden Bürgersinn bewiesen, lobte Moosinnings Bürgermeisterin Pamela Kruppa bei einem Festakt im Gasthof Daimerwirt zu Ehren der beiden.

Maria Stangl
Ehre für verdiente Bürger: Landrat Martin Bayerstorfer (l.) und Bürgermeisterin Pamela Kruppa (r.) überreichten Maria Stangl mit der Verdienstmedaille und Reinhard Kubo mit der Bürgermedaille aus. foto: Niedergesäss

Stangl wurde für ihre Arbeit im Gemeinderat mit der kommunalen Verdienstmedaille ausgezeichnet, Kubo wurde die Bürgermedaille der Gemeinde verliehen. Außerdem sollten der ehemalige Bürgermeister Rudolf Ways und Gemeinderat Georg Brummer geehrt werden. Doch die beiden entschuldigten sich aus Krankheitsgründen.

Drei Jahrzehnte lang prägte Stangl „mit ihrer Art, Dinge anzupacken, mit Stärke, Durchsetzungsvermögen und Standhaftigkeit die Aufgaben und Themen“ bei ihrer Arbeit im Gemeinderat, lobte Kruppa. Sie zog als erste Frau in das Gremium, in die Höhle des Löwen, so Kruppa, ein. Unermüdlich habe sie sich in die Themen eingearbeitet und sich selbstbewusst den Herausforderungen gestellt. „Das verdient höchste Anerkennung, denn uneigennütziges gesellschaftliches Engagement ist nicht selbstverständlich“, erklärte Kruppa.

Dasselbe gelte für Reinhard Kubo, der bereits seit drei Perioden Mitglied des Gemeinderates ist und „ohne Aufsehen um die eigene Person als Fraktionssprecher des Bürgerblocks Moosinning an erster Front des politischen Lebens stand“, so Kruppa.

Auseinandersetzungen habe er nie gescheut, sei dabei aber auch immer ein Mann des Ausgleichs geblieben und habe sich als Mitglied in Ausschüssen und Zweckverbänden mit großem Einsatz für die Belange der Gemeinde eingesetzt. „Dabei stand stets die Sachlichkeit im Vordergrund, Parteipolitik und persönliche Differenzen verschwanden im Hintergrund“, lobte Kruppa.

Mit seiner diplomatischen Art habe es Kubo immer verstanden, die Menschen für sich zu gewinnen. Akzente setzte er als Kulturreferent und seit Mai 2008 auch als Vize-Bürgermeister. „Mit dir habe ich einen zuverlässigen Stellvertreter mit großem Engagement an meiner Seite“, so Kruppa.

Landrat Martin Bayerstorfer gratulierte den beiden geehrten Persönlichkeiten und hob noch einmal das ehrenamtliche Engagement hervor. „Die zu Ehrenden bringen sich ein, leisten einen wesentlichen Beitrag dazu, dass die Menschen ihre Heimat als solche empfinden und erleben. Dazu gehört es auch, lange um Entscheidungen zu ringen, auch wenn man es nicht immer jedem recht machen kann. Aufgefordert sind alle, hier mitzumachen und Verantwortung zu übernehmen“, so Bayerstorfer.

Quelle: http://www.merkur-online.de/lokales/nachrichten/
auszeichnung-beispielhaften-einsatz-31112.html (09-01-12)

Comments are closed.




© Werner Stangl Linz 2019