Markus & Anita Stangl

In Starnberg ist der Schriftzug „Vis à Vis“ von der Fassade verschwunden und farbige Plakate und Transparente machen Appetit auf die angekündigte Neueröffnung: „Take away – Buffet – Restaurant“. Dr. Anita Stangl und Markus Stangl setzen eine Idee um, die es seit knapp zwei Jahren verfolgt und das sie aus den USA mitgebracht haben, und zwar aus New York, wo die Delis (Delikatessen) sich besonderer Beliebtheit erfreuen. Damit sind keine Feinkostgeschäfte gemeint, sondern kleine Lokale, die schmackhaftes Essen anbieten zu zivilen Preisen und auch zum Mitnehmen – und das zu jeder Tageszeit. Von 6 bis 22 Uhr – bei Bedarf und Nachfrage auch länger soll auch das Starnberger „Deli“ geöffnet sein.

Das kulinarische Angebot startet mit einem reichhaltigen Frühstück, das sich als Buffet präsentieren wird. Von Müsli über Quark- und Frischkäsezubereitungen bis zu Fruchtaufstrichen, Wurst- und Käsevariationen, frisch vor Ort gebackenen Brotwaren, Obst und einer reichen Getränkeauswahl wollen die Stangls alles bieten, was das Frühstücksherz begehrt. Mittags und abends ist die Speisekarte gefüllt mit Pizza aus dem Steinofen, frischen Nudelgerichten, Steaks mit Pommes frites, Salatbuffet und anderen warmen Speisen. Abends lädt zusätzlich eine Wein- und Cocktailbar zum Verweilen ein.

Das Prinzip der Mitnahme von Speisen und Getränken ist nur ein Angebot, denn wer vor Ort verzehren möchte, wählt in dem Selbstbedienungslokal aus, bestellt, bezahlt und macht es sich an einem der 75 Sitzplätze gemütlich. Im Sommer stehen noch einmal 75 Plätze auf der mit Schirmen geschützten Terrasse bereit.

Anita Stangl ist ausgebildete Grundschullehrerin, die 2006 in Starnberg die „MedienLB“ gegründet hat (produziert Lehrfilme für den Schulunterricht), und Markus Stangl ein Rechtsanwalt, wobei beide die Leidenschaft für das Schachspiel verbindet – er ist Großmeister, sie hat unter anderem die Deutsche Meisterschaft im Frauenschnellschach gewonnen.

Quelle
https://www.merkur.de/lokales/starnberg/starnberg-ort29487/schmackhaftes-nicht-nur-zum-mitnehmen-9548187.html (18-01-22)

Comments are closed.




© Werner Stangl Linz 2019