Matthias Stangl, Postdoc-Forscher

Matthias Stangl hat am Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen promoviert und sich dabei mit den neuronalen und rechnerischen Mechanismen beschäftigt, die altersbedingte Defizite in der räumlichen Navigation erklären.

In seiner Postdoc-Forschung an der University of California, Los Angeles, kombiniert er Virtual-Reality-Technologien mit elektrophysiologischen Ableitungen am Menschen, um die neurobiologischen Grundlagen von räumlicher Navigation und episodischen Gedächtnisfunktionen zu untersuchen.

 

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Stangls