Oliver Stangl, Musiker

Oliver Stangl hat in Jennersdorf gemeinsam mit Milan Nemling einen Kulturverein gegründet: Verein als Sprachrohr „JAMs“ will in Jennersdorf die Musiker erreichen, die noch nicht vollständig in die Gesellschaft integriert wurden. Der Verein „JAMs“ (Jennersdorfer Allianz der Musikschaffenden) möchte als „Dachverband für alle Kulturvereine“ agieren. Besonders im Fokus stehen sollen dabei alle Musiker, die nicht in einer Kapelle oder einem Gesangsverein aktiv sind, denn diese sind schon sehr gut in die Gesellschaft integriert. Für die anderen will man ein Sprachrohr und eine Plattform sein. „JAMs“ sieht sich dabei nicht als Konkurrenz zu den bereits bestehenden Vereinen, denn im Vordergrund steht dabei die Weiterentwicklung des vielfältigen kulturellen Lebens in unserer Gemeinde sowie der Wille, der Kultur eine starke gemeinsame Stimme zu verleihen. Beim Bau der geplanten Mehrzweckhalle soll der Verein eingebunden werden, denn die beiden GRünder wollen auch Veranstaltungen organisieren. Auch will man in Zukunft will „JAMS“ grenzübergreifend agieren. „Wir wollen vor allem junge Leute erreichen. Bei der Halle gab es vor der Corona-Krise eine Sitzung, zu der alle Vereine eingeladen waren. Genau deshalb braucht es in Jennersdorf so einen Verein“, erklärt Oliver Stangl seine Beweggründe.

Der Verein heißt alle Musiker, Künstler und Kulturfreunde willkommen und bietet unter verein.jams@gmail.com weitere Informationen an.

Comments are closed.




© Werner Stangl Linz 2020