Rudolf Stangl, Feuerwehr

Die PNP vom 25. Februar 2020 meldet unter dem Titel “Rudi Stangl ist der Festkönig“, dass Freiwillige Feuerwehr Schöllnach zur Feier ihres 150-jährigen Bestehens neben einer Festmutter auch einen Festkönig braucht! Den suchten die Verantwortlichen beim Rosenmontagsball im Gasthaus Schwarzkopf bei einem ganz besonderen Casting, das von Bernhard Scheungraber auf sehr unterhaltsame Weise moderiert wurde. “Vier freiwillige Kandidaten stellten sich der Bewertung der gestrengen Jury: Rudi Stangl, seines Zeichens früherer Vorsitzender der Patenfeuerwehr Taiding, Conny Käser, Lisa Haider und Rigobert Kühn. Die Aufgaben waren nicht leicht. Obwohl sich alle besonders viel Mühe gaben, hatte zuletzt Rudi Stangl die Nase vorn – aus “Mister Taiding” wurde so der Festkönig fürs Schöllnacher Feuerwehrjubiläum.

Die PNP vom 18. Jänner 2020 meldet, dass die Feuerwehr Taiding  das Engagement ihres langjährigen Vorsitzenden würdigt, d. h., Rudolf Stangl bekam den Ehrenvorsitz. Die Freiwillige Feuerwehr Taiding hat in ihrer Jahreshauptversammlung im Gasthaus “Zur Schnelln” in Obergriesgraben damit  ihrem ehemaligen Vorstand Rudolf Stangl eine große Freude bereitet. Der selbstständige Großviehhändler aus Taiding hat seinen Ehrenamtsposten im vergangenen Jahr an Stefan Paulik abgegeben. Letzterer überreichte an Rudolf Stangl jetzt die Urkunde über die Ernennung zum Ehrenvorsitzenden. Erste Gratulanten waren Kommandant Christian Bernauer und Bürgermeister Alois Oswald.

Die PNP vom  meldet unter dem Titel “Rudolf Stangl übergibt Taidinger Wehr an Stefan Paulik”, dass in Schöllnach bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Taiding Vorstand Rudolf Stangl und Schriftführer Manfred Petermüller nach 18 Jahren abdankten und mit tosendem Beifall verabschiedet wurden.

Comments are closed.




© Werner Stangl Linz 2020