Stangl & Taubald

buchhandlung-stanglDer buchreport meldet: Thalia übernimmt Stangl & Taubald in Weiden

Dort heißt es: Thalia wächst weiter: Zum 1. April übergeben Alexandra und Martin Stangl ihre Buchhandlung Stangl & Taubald in Weiden an das marktführende Buchhandelsunternehmen. Im kommenden Herbst soll die neue Thalia-Filiale in das Einkaufscenter NOC-Nordoberpfalz in Weiden umziehen. Stangl & Taubald ist seit 1864 in Weiden in der Oberpfalz ansässig. Gemeinsam mit seiner Frau Alexandra führt Inhaber Martin Stangl die Traditionsbuchhandlung heute in dritter Generation. Einen Nachfolger gibt es nicht. „Der Zusammenschluss sichert die Zukunft unserer Buchhandlung und die unserer langjährigen Mitarbeiter“, sagt Geschäftsführer Martin Stangl zum Verkauf der Buchhandlung. Stangl steht Thalia künftig als Berater zur Seite, Alexandra Stangl übernimmt die Filialleitung. Auch die sieben Mitarbeiter werden nach Angaben von Thalia weiterbeschäftigt. Die weiteren Schritte:

  • Die Buchhandlung im NOC eröffnet voraussichtlich am 26. September auf rund 350 Quadratmetern.
  • Bis zum Umzug bleibt das jetzige 400 Quadratmeter große Geschäft mit gewohntem Sortiment und Service für Kunden geöffnet.
  •  Zur Neueröffnung wird Thalia zudem neue Mitarbeiter einstellen und künftig Ausbildungsplätze anbieten.

„Weiden ist eine attraktive Einkaufsstadt, mit einem großen Einzugsgebiet. Wir sind überzeugt, dass sich die Anziehungskraft der Stadt durch das neue Center noch weiter erhöhen wird und freuen uns sehr über den gemeinsamen Neubeginn. Ganz im Sinne von Alexandra und Martin Stangl wollen wir das Profil der Buchhandlung Stangl & Taubald erhalten und mit neuen innovativen Services ergänzen“, äußerte sich Thalia-Vertriebsdirektor Michael Wetzel zu der Übernahme.


Vor 150 Jahren hat die Buchhandlung Stangl & Taubald in Weiden eröffnet. Tradition spielt für für diese Buchhandlung eine wichtige Rolle, doch nicht das Verharren in der Tradition ist der Schlüssel für die Zukunft des Buchhandels, sondern die Kombination mit neuen Ideen, Konzepten und Technologien. Ein Online-Shop ist für diese Traditionsbuchhandlung unabdingbar, ebenso ein Angebot an E-Readern oder digitalen Hörbüchern zum Download.

In der Kombination von Altem und Neuen liegt für die Buchhandlung Stangl & Taubald der Schlüssel für die Zukunft, so gestalten sie im Organisationsteam die „Weidener Literaturtage“ seit 1984 maßgeblich mit. In Zusammenarbeit mit der Regionalbibliothek entsteht jährlich rund um den Welttag des Buches ein buntes, einwöchiges Lese- und Autorenevent. Neu ist die Aktion „Testleser“, bei der die Buchhandlung im Frühjahr und im Herbst ein ganzes Regal mit Novitäten füllen und die Kunden bitten, diese zu lesen, sobwi diese Aktion für die Testleser kostenlos ist, im Gegenzug veröffentlichen sie das Urteil auf blog.buch-stangl.de mit Foto. Diese Internetseite wird heute als beliebte Informationsplattform genutzt.

Übrigens: Der Bestseller „Oberpfälzer Wörterböijchl“ erreicht übrigens im kommenden Jahr die Marke von zwanzigtausend Exemplare, wird es doch ein E-Book davon nicht geben.

Link: http://www.buch-stangl.de/


Quelle

https://www.buchreport.de/2019/02/07/thalia-uebernimmt-stangl-taubald-in-weiden/ (19-02-08)

Comments are closed.




© Werner Stangl Linz 2019